Die ghanaische Währung

Banknoten - Cedi

Die Banknoten, wovon die meisten am 03. Juli 2007 veröffentlicht wurden, zeigen vorn einmal den Triumphbogen (Independence-Arch) als Zeichen der politischen Unabhängigkeit Ghanas, sowie Portraits von denjenigen 6 Persönlichkeiten, die die Ghanaische Unabhängigkeit am 06. März 1957 ermöglicht haben:

  • Kwame Nkrumah (1909 - 1972)
  • Emmanuel Odarkwei Obetsebi Lamptey (1902 - 1963)
  • William Ofori Atta (1910 - 1988)
  • Edward Akufo-Addo (1906 - 1979)
  • Ebenezer Ako Edjei (1916 - 2002)
  • Joseph Boakye Danquah (1895 - 1965).

Auf den Rückseiten ist Folgendes zu sehen:
Der 1 Cedi Schein weist den Akosombo-Staudamm auf und erkennt seine Schlüsselrolle bei der Erzeugung von Elektrizität im Laufe der Jahre für den industriellen und häuslichen Gebrauch und seine kontinuierliche Relevanz für die sozioökonomische Entwicklung des Landes an.
Der alte 5 Cedi hat die Universität Ghanas auf der Rückseite, die die Rolle von Bildung in der sozialen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes darstellt.
Auf dem 10 Cedi ist der Hauptsitz der "Bank of Ghana" zu sehen und würdigt die Bank als alleinigen Währeungsgeber sowie die bedeutende Rolle des Finanzsystems in der Gesamtentwicklung der Wirtschaft.
Der 20 Cedi zeigt das Gebäude des Obersten Gerichtshofs, das die Rechtsstaatlichkeit der Nation symbolisiert.
Der 50 Cedi Schein zeigt das Schloss Christianborg als Regierungssitz. Hier wird die Bedeutung von "Good Governance" in der ghanaischen Gesellschaft festgehalten.

Später kam es noch zur Ausgabe zwei weiterer Scheine, einmal einem 2 Cedi-Schein sowie von einem neuen 5 Cedi-Schein:
Der 2 Cedi Schein wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstags des ersten ghanaischen Präsidenten, Dr. Kwame Nkrumah, von der Bank of Ghana enthüllt und zeigt denselben in einem großen Portrait auf der Vorderseite. Auf der Rückseite ist das Parlamentshaus abgebildet, der Sitz des Präsidenten, welches ebenfalls von Kwame Nkrumah entworfen wurde.
Anlässlich des 60. Geburtstag der Bank of Ghana wurde am 07. März 2017 ein neuer 5 Cedi Schein ausgegeben. Auf der Vorderseite ist ein Portrait von Dr. Gyegyir Aggrey, einem der berühmtesten Pädagogen, Missionare und Lehrer Ghanas abgebildet. Auf der Rückseite ist einmal der FPSO Kwame Nkrumah (ein schwimmendes Produktionsspeicher- und Entladefahrzeug, welches vor den Jubilee-Ölfeldern vor der Küste Ghanas tätig ist) aber auch Goldbarren, Kakaoschoten und Kaurimuscheln zu sehen, denen eine große Bedeutung in Ghana zukommt.


Münzen - Pesewa



Das Wappen Ghanas ist auf allen Rückseiten der Münzen zu sehen. Es erfasst unter anderem die Mineralien, den landwirtschaftlichen Reichtum des Landes, die fortdauernde Verbindung zwischen Ghana und dem Commonwealth, den einsamen Stern der afrikanischen Freiheit und die nationalen Bestrebungen.

Der 1 Pesewa zeigt die Adomi-Bridge als Symbol der Infrastruktur und Bewegungsfreiheit von Gütern und Menschen in einem vereinten Ghana.
Auf der 5 Pesewa Münze ist ein traditioneller Hornbläser zu sehen, der die ursprüngliche Art der Kommunikation über weite Strecken in Ghana repräsentiert.
Der 10 Pesewa ist einem Buch gewidmet, welches die Rolle der Bildung in einer demokratischen Gesellschaft widerspiegelt.
Der 20 Pesewa stellt die Kakaoschote da, die den landwirtschaftlichen Reichtum von Ghana und die wirtschaftliche Bedeutung von Kakao im Laufe der Jahre darstellt.
Die 50 Pesewa Münze trägt das Bild einer Marktfrau, die die Bedeutung von Frauen in der Wirtschaft symbolisiert und ihren Beitrag zum Aufbau der ghanaischen Wirtschaft und Gesellschaft als Ganzes darstellt.
Die 1 Cedi Münze zeigt das Bild einer Waage, welche Gerechtigkeit und Fairness in der Rechtssprechung symbolisiert und die Rechtsstaatlichkeit in Ghana verstärkt.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://meinjahringhana.bplaced.net/index.php?trackback/19

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren