Vorurteile mal anders

Bei unserem Vorbereitungsseminar in Ghana haben wir einige gängige Vorurteile gelistet, die ihr auf dem Foto mal durchlesen könnt.

Ich dagegen möchte in diesem Eintrag über eines der Vorurteile berichten, das Ghanaer von uns Deutschen haben. Besonders beliebt ist das Vorurteil, dass alle Deutschen Bier wie Wasser trinken. Für jemanden hier ist das völlig unvorstellbar, da es schlicht und einfach nicht üblich ist, Alkohol (insbesondere im Übermaß) zu konsumieren. Deshalb versucht man sich, das mit den Deutschen ganz logisch zu erklären: Während des 2. oder 3. Weltkrieges, jedenfalls dem mit Hitler, sei das Wasser von den Aliierten verschmutzt worden, sodass den Deutschen nichts anderes übrig blieb, als auf Bier zurückzugreifen. Ja und seitdem trinkt man da halt Bier wie Wasser.

Mich persönlich bringt diese Story immer wieder zum Grinsen, da sie mir in meinen 3 Monaten hier schon recht häufig, natürlich mit diversen Variationen, erzählt wurde.

Kommentar eintragen

HTML-Code wird als normaler Text angezeigt, Links und Email-Adressen werden automatisch umgewandelt.

Folgende haben zum gleichen Thema veröffentlicht

Trackback-URL : http://meinjahringhana.bplaced.net/index.php?trackback/13

Die Kommentare dieses Eintrags als Atom-Feed abonnieren